Vinyl Love

Die Magie der schwarzen Scheibe

Alte Liebe rostet nicht! Seit ihrer Erfindung vom Deutsch-Amerikaner Emil Berliner vor über 130 Jahren verzaubert die Schallplatte Musikliebhaber auf der ganzen Welt. Trotz der Entwicklung neuer, digitaler Medien widersetzt sich die einfache schwarze Scheibe erfolgreich ihrem Niedergang. Als 1982 die CD erschien, waren es hauptsächlich Vinyl-Fans, die weiter auf Schallplatten setzten. Heute ist Vinyl allerdings wieder auf dem besten Weg in den Mainstream.

Denn die Platte ist gekommen um zu bleiben! Das Comeback der Schallplatte ist klar an den Verkaufszahlen der letzten Jahre zu erkennen, die einen klaren positiven Trend nachweisen. Zusätzlich lassen große Künstler ihre Alben wieder auf LPs pressen. Das Resultat: Laut dem amerikanischen Interessenverband der Musikindustrie stieg der Umsatz mit Vinylschallplatten 2015 um ganze 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahr an (auf 416 Millionen). Die höchsten Erlöse seit 1988!

Schallplattenverkäufe in den Vereinigten Staaten von 2005 bis 2017 (in Mio. Stück)

Vinyl: Trend oder Comeback?

Handelt es sich bei dem Comeback der Schallplatte doch nur um Strohfeuer? Der Verdacht liegt nahe, doch der Trend hält nun schon mehrere Jahre an. Laut Ladenbesitzer sind es nicht nur junge Käufer wie Millenials oder Hipster, die sich für Vinyl interessieren. Zu den Kunden gehören genauso jüngere wie ältere Musikliebhaber, die sich vom warmen Klang der Platte angezogen fühlen. Zusätzlich sind die Verkäufe Genre übergreifend. Plattenfirmen vermelden Zuwächse bei Country-, HipHop- als auch Pop-Künstlern – alle wollen ihre neuen Alben als Langspielplatte pressen lassen.

Wieso Vinyl?

Als Medium im digitalen Zeitalter ist die Schallplatte denkbar unpraktisch. Im Vergleich zu modernen Streaming-Diensten muss eine Platte manuell aufgelegt werden, bedarf regelmäßiger Pflege, verfügt lediglich über eine Handvoll von Titeln und lässt sich weder teilen noch leicht transportieren. Doch genau aus diesen Gründen lieben Vinyl-Fans die schwarze Scheibe. Analoge Rituale wie eine Schallplatte aufzulegen sind für viele ältere Musikfans Nostalgie pur und für jüngere ein willkommener Kontrast zur schnelllebigen, digitalen Welt. Wer sich wieder Zeit für den Musikgenuss nehmen will, findet Zuflucht im warmen Knistern von Vinyl.

Zu allen Plattenspielern
nach oben