Discohead Bluetooth-LED-Lautsprecher kabellos MP3 Radio Freisprechanlage

Schwarz , 7 cm , 13 cm
23,39 € (inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar | Lieferzeit: 1 - 3 Tage
  • Kostenloser Versand
  • Sichere Bezahlmethoden
  • 60 Tage Widerrufsrecht
Discohead Bluetooth-LED-Lautsprecher kabellos MP3 Radio Freisprechanlage

Produktbeschreibung

Der Discohead Bluetooth-LED-Lautsprecher von auna bringt Farbe in ihr Leben. Der kleine Standlautsprecher ist ein wahres Allround-Genie: Nicht nur kann er per Bluetooth 2.1 + EDR mit ihren Bluetooth-Audioquellen Kontakt aufnehmen und kabellos in bis zu 10m Entfernung Musik streamen. Außerdem verfügt er zum Gebrauch als MP3-Player über einen USB- und einen SD-Card-Port, an dem entsprechende Speicherkarten und Flashdrives, sofern sie MP3-Dateien enthalten, erkannt und abgespielt werden. Wer davon nichts zur Hand hat, aber trotzdem sein Leben mit den neuesten Nachrichten und Musik bereichern möchte, der nutzt einfach das integrierte UKW-Radio des Discoheads, mit seinen 50 Senderspeicherplätzen. Und damit auch ältere Audiogeräte nicht auf die Dienste des kleinen Lautsprechers verzichten müssen, besitzt er auch einen AUX-Eingang mit zugehörigem 3,5mm Klinkenkabel.

Natürlich würde der Discohead von auna seinem Namen nicht gerecht, wenn er nicht auch über ein farbenfrohes Party-Highlight verfügen würde. An seiner Kopfseite befindet sich daher eine Discokugel, die mit einer leuchtstarken blauen, roten und grünen LED ein Lichtermeer zaubert. Durch das Drehen der prismatischen Oberfläche entstehen so vielfarbige, kaleidoskopartige Effekte über und neben dem Lautsprecher.

Doch damit sind die Fähigkeiten der Party-Dose längst nicht an ihrem Ende angekommen. Ein integriertes Mikrofon macht im Zusammenspiel mit einer Bluetooth-Verbindung zum Smartphone oder Handy den Discohead zur vollwertigen Freisprecheinrichtung. So telefoniert es sich völlig ungebunden, ohne ständig einen Hörer in den Händen zu halten.

Gesteuert werden alle Funktionen über eine einzelne Multifunktionstaste, mit der man zwischen den Audioquellen wechselt, die Lautstärke verändert, Sender sucht, die Discokugel ein- und ausschaltet und Anrufe annimmt oder ablehnt. Ein interner Lithium-Ionen-Akku versorgt den Discohead von auna mit Strom und verleiht ihm gleichzeitig Mobilität, sodass er auch im Park, Freibad oder generell unterwegs die Gemüter mit Musik und Farben erfreuen kann.

Mehr anzeigen

Top-Features

  • multifunktionaler Mini-Bluetooth-Lautsprecher für kabellosen Musikgenuss
  • Bluetooth 2.1 + EDR (Enhanced Data Rate) zur Minimierung von Übertragungsverzögerungen
  • 3 leuchtstarke LEDs für kaleidoskopartigen Discokugel-Effekt
  • geeignet als MP3-Player durch SD-Card- und USB-Slot

Eigenschaften & Maße

  • Anschlüsse: 3,5mm-Klinke AUX-In, Micro-USB, USB, SD-Card-Slot
  • Übetragungsreichweite Bluetooth: 10 m
  • unterstützte Audiodatenformate: MP3
  • integriertes UKW-Radio mit 50 Senderspeicherplätzen und Autosuchlauf
  • Freisprecheinrichtung durch integriertes Mikrofon
  • einfache Steuerung über Multifunktionstaste
  • LED-Lichtereffekt an-/ausschaltbar
  • Ein-/Ausschalter an Frontseite
  • Stromversorgung: interner Li-Ionen-Akku (Aufladung über Micro-USB-Lafekabel an Laptop/PC oder per 5V-Ladekabel)
  • Maße: 7 x 13 cm (ØxH)
  • Gewicht: ca. 220 g

Download Bedienungsanleitung

Discohead Bluetooth-LED-Lautsprecher kabellos MP3 Radio Freisprechanlage

Lieferung & Versand

Was wird geliefert
  • 1 x Gerät
  • 1 x Audiokabel (3,5mm Klinke (männl.) zu 3,5mm Klinke (männl.))
  • 1 x Micro-USB zu USB-Ladekabel
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprachen: Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch)

Sofort lieferbar | Lieferzeit: 1 - 3 Tage

Kundenbewertungen

Es ist ein Bluetoothlautsprecher, der optisch was her macht. Er hat eine Gesamthöhe von ca. 12 cm und einen Umfang von 7 cm. Er ist aus Kunststoff und deshalb leicht und schön handlich.

Zunächst habe ich den Lautsprecher aufgeladen. Das kann bis zu 4 h dauern. Eine rote Kontrollleuchte zeigt den Ladevorgang an.

Der Lautsprecher hat viele Anschluss-/ Übertragungsmöglichkeiten, die selbstständig erkannt werden:
Bluetooth
USB
Micro SD

Zudem gibt es ein AUX In Anschluss und ein Micro USB-Port zum Laden. Das Radio kann bis zu 50 Sender speichern. Bei mir wurde leider kein einziger Sender gefunden. Da hätte ich mir eine Wurfantenne gewünscht, die man separat anbringen kann.

Eine integrierte Freisprecheinrichtung funktioniert gut. Die Sprache kommt gut an sowie wird gut empfangen.

Alle Bedienteile sind unten angebracht. Zu jeden Anschluss/Schalter ist die Bezeichnung darunter eingraviert. Leider kann man diese kaum erkennen. Hier hätte etwas hellere Farbe Wunder bewirkt.

Die Discokugel wird innerlich von 3 unterschiedlich farbigen LED Lampen angestrahlt. Durch das Drehen dieser geschliffenen Kunststoffkugel bekommt man einen herrlichen Disco-Effekt. Klar kann man diesen auch ausschalten.

Der Klang ist meiner Meinung nach ordentlich. Bässe, Mitte und Höhen werden gut wiedergegeben.

Die Lautstärke ist bei diesem Lautsprecher gedrosselt. Einstellen kann man sie, sowie die Songwahl, über den Multifunktionsknopf, der manchmal hakt.

Es ist ein preiswerter Bluetoothlautsprecher, der viel zu bieten hat. Ich vergebe, aufgrund kleiner Schwächen, 4 Sterne.

Klarstein Yofruit
Klarstein Yofruit
Wird angeboten von Elektronik-Star

5.0 von 5 Sternen Schmeckt so viel intensiver, 23. April 2016
Rezension bezieht sich auf: Klarstein Yofruit
Meine Kinder und auch ich essen sehr gerne getrocknete Früchte. Diese immer zu kaufen kann mit der Zeit ganz schön teuer werden, da diese ja nicht gerade günstig sind. Wer gerne getrocknete Früchte isst, für den eignet sich der Klarstein Yofruit Dörrautomat. Dieser kostet derzeit auf Amazon 42,90 Euro.

=== Die Informationen des Herstellers ===

Pfiffige Kombination aus Dörrautomat und Joghurtbereiter für die kleine
Küche

5 stapelbare Aufsätze zum Trocknen von Früchten und Gemüsen sowie zur
Bereitung von 9 Bechern Joghurt

Leistung bis 260 Watt mit gleichmäßiger Thermostat-gesteuerter Hitzeverteilung
über alle Ebenen

Der Yofruit von Klarstein ist ein cleveres Multifunktionsgerät mit
dem Sie nicht nur Obst und Gemüse schonend trocknen, sondern auch Ihren eigenen
Joghurt zubereiten können.

Die 250 Watt Heizleistung lassen sich stufenlos für jedes gewünschtes Trockengut
regeln, seien es Kräuter, Gemüse, Pilze oder Obst. Fünf übereinander stapelbare
Dörreinsätze bieten ein Fassungsvermögen für bis zu 0,8 kg Trockengut pro
Einsatz. Das ausgeklügelte Durchlüftungssystem des Geräts sorgt für die
gleichmäßige Verteilung der Hitze in allen Etagen. Dadurch wird Ihr Dörrgut
vitaminschonend und einheitlich getrocknet. So können Sie Ihre Lebensmittel über
einen langen Zeitraum haltbar und appetitlich konservieren - ideal für
passionierte Pilzsammler oder Hobby-Gärtner.

Eigenschaften

• leichte Bedienung und Reinigung
• stufenlose Regelung von 35 bis 70°C über Temperaturwahlschalter
• Etagenhöhe: ca. 3cm
• Etagenhöhe Joghurteinsatz: ca. 10cm
• Stromversorgung: 230 V, 50 Hz
Lieferumfang

• Gerät
• 4 x Trockenetage
• Trockenetage zur Joghurtbereitung
• 9 x Joghurtbecher mit Deckel
• Deckel
• deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprachen: Englisch)

=== Der Klarstein Yofruit Dörrautomat ===

Schon alleine die Farbe des Dörrautomaten hat es mir angetan. Er ist in einem schicken grün gehalten und sieht Optisch richtig ansprechend aus. Packt man ihn aus dem Karton aus, ist er schon so gut wie zusammengebaut. Er besteht aus der Gerätebasis, fünf Etagen, wovon vier für Obst gedacht sind und einer für Joghurt. Hier befinden sich auch insgesamt neun Joghurtbecher drin. In jedem Einsatz für Obst passen 0,8 Liter hinein.

Die Bedienung ist im Grunde kinderleicht, denn man hat hier nur den An- und Ausschalter und zum anderen die stufenlose Temperatureinstellung von 30° - 70°C. Mehr gibt es nicht. Die Einsätze lassen sich alle einzeln entnehmen, so dass man sie sehr gut befüllen kann. Wir haben es als erstes mit Äpfeln ausprobiert, da wir diese am liebsten essen und wollten schauen, ob sie genau so werden oder besser wie die gekauften.

Sehr schön finde ich, das in der Anleitung beschrieben steht wie die Vorbereitung sein muss und wie lange die Trockenzeit ist und die Trockentemperatur. Wer noch nie einen Dörrautomaten besaß, so wie wir, hätte sonst Planlos dagestanden. Also haben wir es genau nach Anleitung gemacht. Zuerst die Äpfel geschält und das Kerngehäuse entfernt und dann in Scheiben geschnitten. Man kann sie auch in Stücke schneiden, aber ich mag Scheiben irgendwie lieber. Aber das bleibt ja jedem selbst überlassen. Bevor man die Früchte in das Gerät legen kann, sollte man sie vorher 2 Stunden in Fruchtsaft und Wasser einlegen. Gemacht, getan und nach zwei Stunden konnten dann die Behälter befüllt werden.

Da der Hersteller schreibt, dass das Gerät immer mit allen fünf Einsätzen betrieben werden soll, haben wir die vier auch mit Apfelscheiben gefüllt. Nur den Joghurt haben wir beim ersten mal weggelassen. Nun noch den Stecker in die Steckdose, das Gerät eingeschaltet und die Temperatur auf 60 Grad eingestellt. Äpfel brauchen 4-15 Minuten zum trocknen. Das ist natürlich eine recht große Zeitspanne und man muss schauen wie man sie haben will. Wir haben alle Möglichkeiten getestet und am besten schmecken sie uns, wenn wir sie nach 8 Minuten rausnehmen. Dann hat man getrocknete Apfelscheiben, die aber immer noch weich sind.

Nachdem wir uns mit dem Gerät vertraut gemacht haben kamen auch weitere Obstsorten dran. Pflaumen, Birnen, Mangos und auch Bananen haben wir getestet. Alles schmeckt richtig lecker und um einiges besser und vor allem gesünder, wie das, was man kaufen kann. Man hat hier einen richtig intensiven Geschmack und kann mit Augen zu am Geschmack erkennen um was für eine Obstsorte es sich handelt. Der Dörrautomat ist auch richtig leise im Betrieb. Man hört nur ein leises Gebläse, was man mit der Zeit gar nicht mehr wahrnimmt. Allerdings muss man immer auf die Uhr schauen oder sich einen Timer stellen, da an dem Gerät keiner angebracht ist.

Mit der Zeit wurden wir mutiger und haben auch Pilze getrocknet, Paprika und auch Tomaten. Auch hier bleibt das volle Aroma erhalten und man kann diese Sachen sehr gut zum kochen verwenden. Und auch Joghurt haben wir Zubereitet. Um alle neun Becher zu befüllen benötigt man einen Liter Milch und 1 g Hefe die in der Milch aufgelöst wird. Nun befüllt man damit die Joghurtbecher. Um Joghurt zubereiten zu können, müssen alle anderen Einsätze entfernt werden. Stecker in die Steckdose, Temperaturregler auf 40 Grad und dann dauert das ganze 5-8 Stunden, je nachdem wie man den Joghurt haben möchte. Auch hier ist ausprobieren angesagt. Wir haben uns für die goldene Mitte entschieden. Und Selbstgemachter Joghurt ist doch was feiner. Man weiß genau was drin ist, er schmeckt viel frischer als gekaufter Naturjoghurt und sogar meine Kinder mögen ihn.

Ein wenig Panik hatte ich vor der Reinigung, aber das ganze ist überhaupt kein Problem. Die Teile lassen sich ja alle entnehmen und so kann ich alles mit der Hand und Spülmittel schnell abwaschen. Die Einsätze und der Deckel kann auch in den Geschirrspüler. Die Basisstation wird einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt und das reicht auch aus, da diese ja nicht schmutzig wird.

Ich bin hin und weg von diesem Dörrautomaten. Die getrockneten Früchte oder auch das Gemüse schmeckt viel frischer und ist Geschmacksintensiver, wie das, was man aus den Geschäften kennt. Ein wirklich sehr großer Unterschied. Und auch der Joghurt ist einfach nur der Hammer. Ich kann ihn nur weiterempfehlen und vergebe fünf Sterne.

„Dies ist eine Amazon.de Produkt-Test Rezension. Ich habe den Artikel vom Verkäufer kostenlos erhalten um für den Artikel eine ehrliche Rezension verfassen zu können.“
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


auna screenstar karaoke
auna screenstar karaoke
Wird angeboten von Elektronik-Star

5.0 von 5 Sternen Sehr gute Karaoke Anlage, 23. April 2016
Rezension bezieht sich auf: auna screenstar karaoke (Elektronik)
Mein Sohn und seine Freunde sind riesige Karaoke Fans. Als ich zu Testzwecken die auna ScreenStar Karaokeanlage bekam war die Freude hier riesen groß und mein Sohn konnte es gar nicht mehr abwarten. Diese kostet derzeit auf Amazon 161,99 Euro.

=== Die auna ScreenStar Karaokeanlage ===

Schon alleine beim auspacken schießt einem sofort das Wort fetzig in den Kopf, das war das erste was mir dazu einfiel. Sie ist in der Farbe schwarz mit einem silbernen Bedienelement und einem recht großen Monitor in der Mitte. Oben befindet sich der CD Player, auch mit einer kleinen LED Anzeige, so dass man sieht welcher Titel gerade läuft von der CD. Unter dem großen Monitor befinden sich die beiden Mikrofonanschlüsse. Daneben hat man sämtliche Bedienelemente, wie Play, Pause, USB oder SD Karte, vor und zurück und so weiter. Auf der Rückseite hat man sämtliche Anschlüsse. Hier befindet sich der USB Anschluss, der Line In, SD Slot, Video Out und Audio Out rechts und links.

Mit im Karton befinden sich zwei Mikrofone, ein A/V-Kabel, ein Netzkabel und eine Anleitung auf Deutsch. Diese ist auch wirklich sehr gut verständlich und jeder Laie kommt mit dem Gerät zurecht. Und mit dabei ist auch eine Karaoke CD. Hier sind viele bekannte Lieder drauf angefangen von Baby One More Time von Britney Spears bis hin zu I Want It Taht Way von den Backstreet Boys.

Ich habe hier nun verschiedene Anschussmöglichkeiten. Zum einen kann ich es an einer Anlage anschließen. Dazu stecke ich das Cinch Audiokabel in die Buchsen auf der Rückseite der Karaoke Maschine und das andere Ende in den Audio Eingang der Anlage. Will ich es über einen Fernseher anschließen benutze ich den Video Out Anschluss an der Karaoke Maschine und der Video Eingang vom Fernseher und stelle den Fernseher auf das entsprechende Signal. Alles ganz einfach, aber es steht in der Anleitung auch noch mal ausführlich beschrieben. Zudem habe ich auch noch die Möglichkeit eine SD Karte oder einen USB Stick zu benutzen.

Die beiden Mikrofone selbst machen einen überraschend stabilen und wertigen Eindruck. Sie besitzen einen Ausschalter und die Niere wird oben von einem dicken Metallgitter geschützt. Die Karaoke Maschine ist aus Kunststoff, aber dafür sehr leicht und man kann sie gut überall mit hinnehmen. Auch Kinder können sie so gut tragen. Legt man nun eine CD oben ein, hat alles angeschlossen können die Kinder auch sofort anfangen für DSDS zu übern. Das man hier jetzt nicht unbedingt einen Voluminösen Klang erwarten darf bei dem Preis dürfte jedem klar sein. Dennoch ist er ganz passabel und nicht gleich zum davon lauen und man versteht auch alles ganz klar und deutlich ohne das es ein Rauschen gibt.

Die Kinder haben hier die Möglichkeit, wenn sie ein Lied üben wollen, die Repeat Taste zu drücken, so dass dieser Titel immer und immer wieder Wiederholt wird. Nicht schlecht und für Kinder auf jeden Fall Ideal, weil sie nichts mehr machen müssen, als Mutter kann es doch schon nervig werden, wenn immer und immer wieder das gleiche Lied läuft und dabei fleißig geträllert wird.

Weiterhin hat man die Möglichkeit bis zu 20 Titel in einer Playlist zu programmieren. Das geht auch recht einfach und ist in der Anleitung auch gut beschrieben. Im Display wird dann immer angezeigt, welcher Titel gerade läuft. Mit dem Echo Regler kann man den Echo Effekt für den Gesang regeln. Hier muss man ein wenig rumbasteln bis man es genau so hat wie man möchte. Aber den Dreh hat man schnell raus. Sehr schön ist auch die AVC Funktion. Dieses ist der Automatic Voice Control und wenn man dieses aktiviert hat, wird die aufgenommene Pilot Spur auf stummgeschaltet wenn gesungen wird. Die Lautstärke von der Musik selbst und von den Mikrofonen kann ich natürlich unabhängig voneinander einstellen. Hier kann ich die Stimme mehr oder weniger anpassen. Sollte man während eines Liedes mal lauter und mal leiser singen, passt sich mit dieser Funktion die Stimme an der Mikrofon Lautstärke an und hört sich so immer gleichbleibend an. Finde ich gar nicht schlecht, denn gerade bei kleinen Kindern klappt das mit der Stimme halten ja noch nicht so.

Mein Sohn ist sehr begeistert von der Video Funktion. Diese haben wir inzwischen zig man getestet und ich kann nur sagen: genial. Ich schalte dafür einfach nur die Position Kamera ein. Das sorgt dafür, dass die Texte, die normalerweise auf dem Monitor zu sehen sind nun auf dem angeschlossenen Fernseher erscheinen und dafür das Livebild von der Kamera auf dem Monitor zu sehen ist. Ich habe zum einen die Möglichkeit den Gesang aufzunehmen, aber auch eine Performance. Die Kinder können also wie auf einer Bühne singen und tanzen und das ganze wird aufgenommen. Das ganze wird entweder auf einer SD Karte oder auf einem USB Stick gespeichert, den man vorher natürlich eingesteckt haben sollte. So kann man sich immer wieder alles anschauen, was ich richtig Klasse finde. Wenn die Kinder eine richtig gute Performance hingelegt haben, kann man dieses Video auch verschenken.

Und zum guten Schluss muss ich natürlich den Monitor erwähnen, denn ich finde es Klasse, wenn ein Text dort steht und man so Fehlerfrei mitsingen kann. Der Monitor ist blau beleuchtet mit schwarzer Schrift und man kann wirklich alles richtig gut erkennen. Selbst kleinere Kinder können die Texte lesen und dementsprechend mitsingen. Wie man es von Karaoke kennt, wird der Text der gerade gesungen wird markiert.

Es ist auf jeden Fall ein lustiger Partyspaß und auch für meinen Sohn und seine Freude jedes mal das Highlight, wenn sie die Karaoke Maschine heraus holen und anschließen. Ok, das Singen ist nicht für jedermanns Ohren geeignet, denn es klingt schon sehr oft schief, aber die Kinder haben ihren Spaß und auf Partys ist es der Renner. Von uns gibt es fünf Sterne.

„Dies ist eine Amazon.de Produkt-Test Rezension. Ich habe den Artikel vom Verkäufer kostenlos erhalten um für den Artikel eine ehrliche Rezension verfassen zu können.“
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Auna Discohead
Auna Discohead
Wird angeboten von Elektronik-Star

5.0 von 5 Sternen Lautsprecher mit Discolicht, 23. April 2016
Rezension bezieht sich auf: Auna Discohead (Elektronik)
Ich liebe Bluetooth Lautsprecher und finde es einfach nur eine geniale Erfindung. Ich habe schon einige davon zu Hause aber ein Bluetooth Lautsprecher mit einem Discokugel ist noch nicht dabei gewesen. Ich war sehr gespannt darauf und musste zum Glück nicht lange warten, bis er bei mir zu Hause ankam.

Der Lautsprecher hat eine Höhe von 13 cm und einen Durchmesser von 7 cm. Also recht klein, aber so kann man ihn überall mit hinnehmen. Er ist in der Farbe schwarz gehalten und oben drauf befindet sich die Discokugel. Ganz unten befinden sich die Anschlüsse. Da wären 3,5mm-Klinke AUX-In, Micro-USB, USB und der SD-Card-Slot. Und natürlich gibt es auch noch ein kleines, blaues LED Licht, das aufleuchtet, sobald man den Lautsprecher anschaltet. Schaltet man ihn an kommt auch gleich eine recht laute Stimme die Bluetooth ankündigt.

Ich war sowas von gespannt und habe ihn auch gleich getestet. Allzu hoch waren meine Erwartungen nicht, aber ich wurde Positiv Überrascht. Schon gleich beim Einschalten fing die Discokugel an zu leuchten und das sogar mit einer erstaunlichen Helligkeit und Kraft. Richtig grelle und farbenfrohe Farben, die eine ganze Wand bestrahlen. Nicht schlecht. Zuerst haben wir es an den PC angeschlossen. Dieser verfügt nicht über Bluetooth, aber mein Sohn wollte dort auch mal Musik hören mit diesem Lautsprecher. AUX Kabel angeschlossen und den Lautsprecher eingeschaltet und schon war ich Positiv Überrascht was aus diesem Kerlchen so raus kam.

Ebenso, wenn man das ganze mit Bluetooth verbindet. Wir haben es an verschiedenen iPhone Modellen getestet, am iPad und auch am Samsung Galaxy. An allen Geräten wurde der Lautsprecher sofort erkannt. Ganz Klasse finde ich auch das integrierte Radio. Hier habe ich 50 Senderspeicherplätzen und Autosuchlauf. Ich habe jeden Sender den ich haben wollte Einwandfrei rein bekommen ohne Rauschen oder sonstiges. Finde ich Klasse, denn einen Lautsprecher mit Radio hatte ich auch noch nie. Besonders Praktisch wenn man im Sommer am See ist. So kann man auch mal Nachrichten oder andere Musik hören, als die, die man dabei hat.

Weiterhin habe ich die Möglichkeit über USB oder SD Karte Musik abzuspielen. Erstaunt war ich hier über den Klang. Was aus diesem kleinen Kasten rauskommt ist echt schon der Wahnsinn. Der Klang ist richtig schön sauber, es gibt kein Rauschen oder ein verzerren und auch Bass ist vorhanden. Wirklich ein Erstklassiger Sound, der locker mit großen und teuren Geräten mithalten kann. Das hätte ich so nicht erwartet und war doch sehr erstaunt darüber. Auch die Lautstärke lässt sich sehr hoch einstellen und zwar so hoch, dass ich die Musik selbst noch unter der Dusche höre, die zwei Zimmer weiter weg ist. Also auch gut geeignet für Partys. An meinem Notebook sind die Lautsprecher richtig schlecht und der Klang ist blechernd und dröhnen. Aber auch da leistet der kleine Bluetooth Lautsprecher ganze Arbeit. Ich kann wieder CD's abspielen und habe einen richtig genialen Klang.

Wenn ich den Lautsprecher mit dem Smartphone oder dem iPhone benutze, kann ich auch Telefonanrufe entgegen nehmen. In dem Lautsprecher ist ein leistungsstarkes Mikrofon integriert. Auch hier hat mich der gute Klang erstaunt. Ich wurde sehr gut verstanden und auch mein Gesprächspartner kam Perfekt rüber. Natürlich ist der Akku auch mal irgendwann leer und ich muss den Lautsprecher an das Notebook an den USB Port anschließen zum aufladen. Das Aufladen dauert ca. 3,5 Stunden und dann ist der Akku wieder voll und Einsatzbereit. Finde ich sogar recht schnell und man kann es ja nebenbei machen, wenn man am PC oder Notebook arbeitet. Die 10 Stunden schafft er fast immer und als ich beim letzten mal auf die Uhr geschaut hatte, hat er ganze 9 Stunden und 55 Minuten geschafft ehe der Akku sich verabschiedete. Das finde ich eine ordentliche Leistung für dieses kleine Gerät.

Ich bin begeistert von diesem kleinen Klangwunder und habe rein gar nichts zum meckern gefunden. Optisch macht der Lautsprecher richtig was her und sieht vom Design her richtig Klasse aus. Besonders mit der Discokugel oben drauf. Aber nicht nur die Optik stimmt. Der Klang ist einfach nur genial und überwältigend, alles ist schön klar ohne Störungen oder Rauschen, Bass ist genügend vorhanden und auch die Lautstärke kann sich hören lassen. Der Lautsprecher ist Top Verarbeitet, er weist keinerlei Mängel auf und ist aus einem sehr hochwertigem Material gefertigt. Alles in allem bin ich Restlos begeistert und vergebe dicke fünf Sternchen und eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.